Sonntag, 11. September 2011

Ein bischen Farbe!

Den Sonntag habe ich heut wie gesagt damit verbracht meine Stempel zu montieren und zusammen mit den Clearstamps in die Ordner einzusortieren. Dabei hab ich leider wieder einmal feststellen müssen dass es dringend Zeit für einen neuen Ordner ist. Die zwei die ich habe sind jetzt wirklich rappelvoll. Oder ich muss mich wohl oder übel von ein paar trennen.

Dann hab ich ein paar Abdrücke gemacht und einen Teil davon auch schon mit meinen Polys colourirt. Hier sind die Ergebnisse.



Auch wenn die Digitalkamera die Farben etwas verfälscht hat kann man glaube ich gut erkennen, dass ich bei der Schattierung von Kleidungsstücken etwas besser geworden bin. Oder was meint ihr?

Liebe Grüße
Gesa

Highlights an Highlights

Huhu ihr Lieben!

Ich hatte gestern wieder einen super tollen Samstag!

Erst war ich auf dem Stempelmekka. Da fühle ich mich ja wie ein Kind in so einem amerikanischen Spielzeugladen, wo die Eisenbahn unter der Decke fährt und so.
Es gab natürlich wieder viel zu viele schöne Sachen zu kaufen aber ich hab mich einfach gar nicht alles angesehn sonst wäre ich heute noch da.
Es war aber echt gut das ich bei der Stempelbar vorbestellt hatte, so hatte ich die Musthaves für die nächsten Tage schon automatisch in der Tüte.
Und wenn man nach einer Stempelmekkasause eins brauch dann jede Menge EZ! Habe fast 2 Platten voll bekommen. Alleine die 10! neuen Magnolia die bei mir eingezogen sind. Kann bis heute nicht verstehen warum man nicht auch mund- und nasenlose Stempelmotive total niedlich finden kann.


Nach 2 Stunden hab ich mich dann wieder auf den Weg nach hause gemacht, Geld fast alle und ich hatte noch etwas für den Nachmittag geplant.
Wie jedes Jahr sind wir nach dem Packen des Proviants und verladen von zwei Kindern dem Korb mit Lebensmitteln und Kaffee richtung Warstein gefahren in der Hoffnung das das Wetter hält.


Es hat gehalten es war nur leider sehr windig deswegen habe ich keine Atemberaubenden Fotos von den Heissluftballonen der WIM machen können.
Die Ballone wurden von den Windböhen sofort hochhinausgetragen.
Die Sonderformen wie der Orientexpress oder das Brandenburger Tor sind so windanfällig durch ihre platte Form, dass sie gar nicht aufgebaut worden sind.
Trotzdem sind wieder viele gestartet und der Anblick ist jedesmal unglaublich.


Statt einem Nightglow gab es auch nur Candlelight. Und das Feuerwerk war auch wieder wunderschön. Ich freu mich schon auf nächstes Jahr!

liebe Grüße
That makes me so quick nobody after!

hintergrund

Rechtliches


Dies ist ein privater Blog, der sich mit kreativen Arbeiten rund ums Stempeln und Basteln und alles, was damit in Verbindung steht, beschäftigt.

Meine hier gezeigten Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen; das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden.